VI-COAX-3205

PoE-Switch mit Uplink über Coax
  • IP/PoE-Extender-Switch für Coax-Kabel
  • Distanzen bis 500m
  • PoE und PoE+, 802.1af und at
  • 4-Port Switch
Mit dem Switch VI-COAX-3205 lassen sich vier Ethernet Ports 10/100BaseTX mit einem Uplink über Coax-Kabel absetzen. Der Switch wurde speziell entwickelt für den Einsatz in bestehenden Installationen. Durch den VI-COAX-3205 kann eine bestehende, analoge Videoverkabelung für Video over IP oder allgemein für IP verwendet werden. Dank zeitsparendem "plug-and-play" ist keine Softwarekonfiguration notwendig. Die kleine Bauweise und der grosse Betriebstemperaturbereich machen den VI-COAX-3205 sehr vielfältig einsetzbar.

Technische Daten

Allgemeine Eigenschaften
SpeisespannungWenn genügend Leistung mit PoE+ über die Extenderstrecke geführt wird, ist keine lokale Speisung nötig.
Bei zu grossen Leitunsgverlusten auf der Extenderstrecke kann der VI-UTP-3105 lokal gespeist werden: 56VDC bis 120W z.B. VI-1120
Ohne PoE, 12VDC, 2A
Abmessungen126 x 95 x 30mm
Gewicht0,1kg
Schnittstellen
Kupfer Ports4 x 10/100BaseT, PoE, PoE+, RJ45
Extender Ports1 x coax, BNC
Übertragungskabel50Ohm: RG6, RG58A/U, RG58C/U, RG58U oder äquivalent
75Ohm: RG59 oder äquivalent
DistanzangabeDie maximale Übertragungsdistanz bei Verwendung der oben genannten Kabeltypen beträgt ca. 500m

Typen/Merkmale

PoE-Switch mit Uplink über Koaxialkabel

Version 07.12.2018, Änderungen vorbehalten