VI-UTP-3105

PoE-Switch mit Uplink über UTP
  • IP/PoE-Extender-Switch für UTP
  • Distanzen bis 500m
  • PoE und PoE+ und PoE++
  • 4-Port Switch
Mit dem Switch VI-UTP-3105 lassen sich vier Ethernet Ports 10/100BaseTX mit einem Uplink über UTP-kabel absetzen.Der Switch wurde speziell entwickelt für den Einsatz in bestehenden Installationen. Durch den VI-UTP-3105 kann eine bestehende, UTP-Verkabelung mit Cat5e oder besser oder allgemein mit paarverseilten Kabeln für Video over IP oder allgemenin für IP verwendet werden. Dank zeitsparendem "plug-and-play" ist keine Softwarekonfiguration notwendig. Die kleine Bauweise und der grosse Betriebstemperaturbereich machen den VI-UTP-3105 sehr vielfältig einsetzbar.

Technische Daten

Allgemeine Eigenschaften
SpeisespannungWenn genügend Leistung mit PoE+ oder PoE++ über die Extenderstrecke geführt wird, ist keine lokale Speisung nötig.
 Bei zu grossen Leitunsgverlusten auf der Extenderstrecke kann der VI-UTP-3105 lokal gespeist werden: 56VDC bis 120W z.B. VI-1120
 Ohne PoE, 12VDC, 2A
Betriebstemperatur-30 bis +75°C
Abmessungen126 x 95 x 30mm
Gewicht0,1kg
Schnittstellen
Kupfer Ports4 x 10/100BaseT, PoE, PoE+, PoE++, RJ45
Extender Ports1 x RJ45
ÜbertragungskabelIdealer Typ: Cat5e und besser
Weitere Typen:
Bei Verwendung von Cat3-Kabeln (Telefonkabel) oder Klingeldraht verringern sich die möglichen Distanzen deutlich.
Bei Verwendung von Cat7-Kabeln kann ca. mit den gleichen Distanzen wie bei Cat5e/Cat6 gerechnet werden. Die Abschirmungen des Cat7-Kabels dürfen nicht geerdet werden.
DistanzangabeDie maximale Übertragungsdistanz bei Verwendung von Cat5e-Kabel oder besser beträgt ca. 500m
Bei der ÜBertragung von PoE muss die Verlustleistung der Übertragungsstrecke berücksichtigt werden.

Typen/Merkmale

VI-UTP-3105

PoE-Switch mit Uplink über UTP